Home | Raetsel | Gedichte | Schach | Retros | Wienerisch | Blog | Events

Rätselgedicht Nr. 10430 - Der Erdengüter Fülle ward mein Tei

Wollen Sie über eines unserer Rätsel oder Spiele diskutieren? Suchen Sie eine Lösung zu einem Rätsel, das Ihnen irgendwo sonst untergekommen ist? Dann sind Sie hier richtig!

Moderatoren: Angela, Otto

Rätselgedicht Nr. 10430 - Der Erdengüter Fülle ward mein Tei

Beitragvon Suchender » 10.09.2021 18:08

Rätselgedicht Nr. 10430
von Franz Brentano

Scharade (2+2 Silben)
Der Erdengüter Fülle ward mein Teil –
Und um mein Jenseits machet man mir bange.
Doch finde ich, wenn an mir selbst ich hange,
Auch, dass uns komme, das ersehnte Heil.

zzz

Ich denke die Lösung ist...
Lösung oder Tipp: Anzeigen
Reicher - Reicher
(Das Himmel-) Reich erreich er
Suchender
 
Beiträge: 399
Registriert: 30.03.2015 11:01

Re: Rätselgedicht Nr. 10430 - Der Erdengüter Fülle ward mein

Beitragvon hatti » 12.09.2021 07:45

Hallo Suchender! Ich stimme Dir zu. Diese Idee war mir auch schon mal gekommen.
hatti
 
Beiträge: 113
Registriert: 12.08.2020 06:36
Wohnort: Mittelbiberach

Re: Rätselgedicht Nr. 10430 - Der Erdengüter Fülle ward mein

Beitragvon Engelchen » 12.09.2021 11:19

Aber das ist doch dann keine "echte" Scharade?
Scharadoide? Verdopplungsscharadoide? ...
Engelchen
 
Beiträge: 2095
Registriert: 26.07.2011 23:46

Re: Rätselgedicht Nr. 10430 - Der Erdengüter Fülle ward mein

Beitragvon Otto » 07.10.2021 09:48

Bei Brentano steht das Rätsel tatsächlich bei den Scharaden, habe da keinen Fehler gemacht. Eine 2+2 Scharade wäre Himmel+Reicher, aber glücklich wäre ich damit auch nicht. Das Rätsel ist sehr kryptisch.
Otto
Site Admin
 
Beiträge: 2260
Registriert: 07.08.2004 15:17
Wohnort: Wien


Zurück zu Rätsel und Spiele

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste