Home | Raetsel | Gedichte | Schach | Retros | Wienerisch | Blog | Events

tschörtln

Diskussionen über Wörter und Texte des Wienerischen. Haben Sie ein Wort gehört, dessen Bedeutung Sie nicht kennen und von dem Sie glauben, daß es Wienerisch ist? Wollen Sie über eines der Wörter in unserem Lexikon diskutieren? Dies ist das richtige Forum dafür!

Moderatoren: Angela, Otto

tschörtln

Beitragvon Der Gast aus Granada » 21.01.2005 20:59

Diesmal bin ich auf der etymologischen erklärung des Wortes:

Tschöatln was soviel wie laufen rennen heist. Kommt das von joggen?
Der Gast aus Granada
 

Beitragvon Otto » 21.01.2005 21:15

"Tschöatln"? Nie gehört, auch Wehle unbekannt, kein Treffer in Google. Vielleicht "schurln"?

~ÔttÔ~
Otto
Site Admin
 
Beiträge: 2260
Registriert: 07.08.2004 15:17
Wohnort: Wien

tschöatln

Beitragvon jerry » 22.01.2005 03:56

kenne das wort, kann allerdings keine angaben über die herkunft machen.

ich vermute aber, dass es eher aus einem bundesländerdialekt kommt.

in wien war / ist eher schualn (schurln), was otto schon erwähnte, oder auch schodan (schottern) gebräuchlich.

eine ableitung von joggen ist nicht anzunehmen, da joggen erst relativ neu in unserem heimischen sprachgebrauch ist.


lg
jerry
nau hawedere ... :-)
-----------------------
weana mundoatsochn findst aa auf
Weana Gschichtln
und mei mundoat-foarum doda !
jerry
 
Beiträge: 132
Registriert: 07.10.2004 00:01
Wohnort: Strasshof (nähe Wien)

tschöatln

Beitragvon Wolfgang » 14.02.2005 12:07

Elterlicherseits bin ich zwar auch ein echter Wiener, geboren trotzdem im südlichen Niederösterreich (MD), und hier kam mir der Ausdruck "tschöatln" für "schnelles laufen" schon sehr häufig unter - allerdings da auch wieder nur bei Leuten die aus der noch tieferen NÖ-Provinz stammen. - Ich würde diesen Ausdruck mal gefühlsmässig als nicht typisch wienerisch einstufen. - Ersatzweise könnte man ja einen leider schon recht selten gebrauchten Ausdruck, nämlich "tschucken" - verwenden.
Wolfgang
 

Beitragvon Helmut » 18.04.2005 15:42

Hallo
Habe in meiner Schulzeit die Ferien immer bei meinen Großeltern im Mostviertel verbracht, und kenne diesen Ausdruck auch von dort, er ist also eher nicht wienerisch.
Helmut
 

Features

Beitragvon Gast » 11.11.2005 14:58

"Tschöatln"? Nie gehört, auch Wehle unbekannt, kein Treffer in Google. Vielleicht "schurln"?


What else can i do with it?
Gast
 


Zurück zu Wienerisch

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste