Home | Raetsel | Gedichte | Schach | Retros | Wienerisch | Blog | Events

mülli ganga

Diskussionen über Wörter und Texte des Wienerischen. Haben Sie ein Wort gehört, dessen Bedeutung Sie nicht kennen und von dem Sie glauben, daß es Wienerisch ist? Wollen Sie über eines der Wörter in unserem Lexikon diskutieren? Dies ist das richtige Forum dafür!

Moderatoren: Angela, Otto

mülli ganga

Beitragvon weanerin » 17.07.2012 14:59

im Lied
"Alle Drei" von Ferry Wunsch und Poldi Müller kommt dieser Ausdruck vor - kann jemand damit etwas anfangen ?

"Die san in d´Stadt neiganga, hab´n woll´n an Gogl fanga, dabei sans mülli ganga alle drei"

Freue mich auf Hilfe!

LG
weanerin
 
Beiträge: 3
Registriert: 17.07.2012 14:54

Re: mülli ganga

Beitragvon Engelchen » 18.07.2012 15:56

Bin leider dieser Sprache nicht mächtig. Habe hier was gefunden, was eigentlich auch nicht zum Text passt, poste es Dir trotzdem mal:
http://bar.wikipedia.org/wiki/Muich
Engelchen
 
Beiträge: 1481
Registriert: 26.07.2011 22:46

Re: mülli ganga

Beitragvon Otto » 18.07.2012 17:21

"Milch" ergibt keinen Sinn. Die drei sind in die Stadt gegangen um einen Mann aufzureißen (Gockel zu fangen), dabei sind sie "mülli ganga". Es muss eine übertragene Bedeutung (oder eine ganz andere) geben. Ich vermute mal, sie sind leer ausgegangen (das schließe ich zum einen aus dem Kontext und zum anderen ist es ein Analogieschluss aus den anderen Strophen; die Vorhaben gelingen ja alle nicht).

Übrigens: "Die san zum Stoß nei ganga" (Stoß = verbotenes Kartenglückspiel): "nei" und "nauf" ist Bayrisch, wie Wiener gehen rein und rauf. Der Wiener geht die Treppe rauf, der Bayer geht sie nauf, der Hochdeutsche geht sie hinauf.
Otto
Site Admin
 
Beiträge: 1770
Registriert: 07.08.2004 14:17
Wohnort: Wien

Re: mülli ganga

Beitragvon weanerin » 19.07.2012 14:10

Hallo Otto,

dass die Sache nicht gut ausgeht ist nach den anderen Strophen völlig klar, wie richtig bemerkt -

vielleicht kann den Ausdruck ja ein Bayer klären, das halte ich für einen wichtigen Hinweis, Danke!


Edit:

Ich habs dochnoch gefunden

http://www.echtwien.at/home/literatur/lexikon/M/775


mülli gehen
[müli gehn]

Bedeutung:verhaftet werden, ins Gefängnis kommen
Beispielsatz:"Wenn der so weiter macht, wird er bald mülli gehen."

Danke für alle Tipps!
weanerin
 
Beiträge: 3
Registriert: 17.07.2012 14:54

Re: mülli ganga

Beitragvon Otto » 19.07.2012 21:32

Dann heißt "einen Gockel fangen" wohl eher "einen Freier finden" und die drei Damen gehörten zum yoko-Gewerbe.
Otto
Site Admin
 
Beiträge: 1770
Registriert: 07.08.2004 14:17
Wohnort: Wien

Re: mülli ganga

Beitragvon weanerin » 20.07.2012 09:57

^^ das war mir schon klar ^^
weanerin
 
Beiträge: 3
Registriert: 17.07.2012 14:54

Re: mülli ganga

Beitragvon jerry » 21.07.2012 14:57

da habt ihr doch erst stöbern müssen ... ^^
naja, wenn ich mal nicht reinschaue hier, passiert es schon mal! *grins*

kleine korrektur zu "nei schaun": auch die niederösterreicher schaun mal wo "nei" (hinein), von daher kam das auch manchmal in den wiener dialekt! auch lehnwörter aus dem (süd)bayrischen werden manchmal in texten und liedern verwendet, wenn sie in den reim passen. schließlich ist es ja auch dieselbe mundart-familie!
und ein wiener geht eher selten eine treppe "rauf" (das tut man nur in der umgangssprache = gehobener dialekt), der dialekt-wiener geht "auffe" !!!

mülli geh / meier geh = verhaftet werden, klar, und der gockel (auch "gigl") ist der freier.
nau hawedere ... :-)
-----------------------
weana mundoatsochn findst aa auf
Weana Gschichtln
und mei mundoat-foarum doda !
jerry
 
Beiträge: 129
Registriert: 06.10.2004 23:01
Wohnort: Strasshof (nähe Wien)

anmerkung zu "auffe"

Beitragvon jerry » 21.07.2012 15:04

weiters: man geht "auffe" (hinauf) oder "auffa"( herauf), sowie "owe" (hinab) und "owa" (herab).
nau hawedere ... :-)
-----------------------
weana mundoatsochn findst aa auf
Weana Gschichtln
und mei mundoat-foarum doda !
jerry
 
Beiträge: 129
Registriert: 06.10.2004 23:01
Wohnort: Strasshof (nähe Wien)

Re: mülli ganga

Beitragvon Otto » 21.07.2012 18:14

"naja, wenn ich mal nicht reinschaue hier" -- Tipp: RSS Feed für das ganze Forum oder nur für Wienerisch abonnieren. Das funktioniert auch für die meisten anderen Foren und Blogs; damit ist man immer informiert, ohne alle Foren und Blogs abklappern zu müssen.
Otto
Site Admin
 
Beiträge: 1770
Registriert: 07.08.2004 14:17
Wohnort: Wien

Re: mülli ganga

Beitragvon bames-jond » 06.12.2012 18:55

Haha...ich liebe diese Kategorie! Ich denke "mülli ganga" bedeutet quasi "es ist schief gelaufen"!?
bames-jond
 
Beiträge: 2
Registriert: 06.12.2012 15:02

Nächste

Zurück zu Wienerisch

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast