Home | Raetsel | Gedichte | Schach | Retros | Wienerisch | Blog | Events

Hauterkrankung bei meiner Kaze Schnauzi

Dieses Forum ist für Katzenfreunde reserviert!

Moderatoren: Angela, Otto

Hauterkrankung bei meiner Kaze Schnauzi

Beitragvon Edith Hradecky » 26.02.2007 15:57

Bei meiner Katze Schnauzi, 1 1/2 Jahre, stellten die Ärzte eine Ulzerativ-krustöse Dermatitis mit dermaler Fibrose fest. Es entstehen dabei entzündete Stellen im Gesichtchen und am Kopf, welche schwer abheilen und dzt. mit Kortison und antibiotikum behandelt werden. Der Krankheit zu Grunde sollen Herpesvieren - 1 oder Caliciviren ( Herpesvirusinfektion ähnlich wie beim Menschen die Fieberblase ) liegen. Die Katze muß oft einen Kratzschirm tragen, bekommt auf die Tabletten oft Durchfall und ich glaube sie fühlt sich auch sonst nicht sehr gut. Lt. Aussage des TA ist auch Stress dafür verantwortlich, den sie aber nicht wirklich hat. Aber sie ist nicht kastriert oder sterilisiert. Sie wird im Haus gehalten und geht nur
gelegentlich mit Leine in den Garten, da es knapp beim Haus eine viel befahrene Strasse gibt. Wer kennt diese Krankheit oder hat sie schon erfolgreich behandelt. Eventuell mit Alternativmedizin ? Homöopathie oder ähnlichem ? Auf eine eventuelle Nachricht freut sich Schnauzi und Edith
Edith Hradecky
 
Beiträge: 1
Registriert: 26.02.2007 15:47

Zurück zu Whisky und Merlin

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast