Home | Raetsel | Gedichte | Schach | Retros | Wienerisch | Blog | Events

Die Deutsche Sprache

Diskussionen zu den Themen von janko.at, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Moderatoren: Angela, Otto

Die Deutsche Sprache

Beitragvon Engelchen » 15.08.2012 20:45

Habe folgende nette kleine Geschichte gefunden, die ich Euch nicht vorenthalten möchte. Sie zeigt, dass man sich auch schon vor ca. 200 Jahren über so manche Kuriosität in der deutschen Sprache amüsiert hat:


Die Deutsche Sprache

Zwei junge Gelehrte Deutschlands wetteten, was der Reinheit der Sprache entsprechender sei:
"geessen oder gegessen"
Adelungs Wörterbuch wurde als Schiedsrichter angeführt und entschied für "gegessen".
Der Überwundene zahlte die Wette und legte folgendes Quodlibet bei:

Ich habe mich kläglich gegirret,
ich finde mich tüchtig gegäffet,
das hätt' ich niemals gegahnet!
Es hat sich die Sprache gegändert,
sie hat das Gemeine gegadelt,
und setzt für geessen gegessen.
Drum sei dir die Gabe gegopfert,
nach der du die Lippen gegöffnet.
So sind nun die Berge gegebnet,
so ward mir das Schiffchen gegentert,
so hast du die Lorbeern gegerntet,
so wirst du von allen gegehret,
und ich von Niemand gegachtet.
Es haben die Ochsen gegackert,
die Söhne die Väter gegerbet,
jetzt ist die Geschichte gegendet.
Engelchen
 
Beiträge: 1483
Registriert: 26.07.2011 22:46

Re: Die Deutsche Sprache

Beitragvon Pocki » 07.04.2013 14:06

:D Das ist wirklich gut :D

Mfg
Pocki
 
Beiträge: 3
Registriert: 07.04.2013 08:20

Re: Die Deutsche Sprache

Beitragvon windfrau » 18.09.2013 22:46

:D
windfrau
 
Beiträge: 45
Registriert: 10.02.2010 13:02

Re: Die Deutsche Sprache

Beitragvon Jo. » 27.01.2014 12:19

Hahahahaha! Made my day! :D Danke für's Teilen!
Auf Wiederschauen,
die Jo
Jo.
 
Beiträge: 8
Registriert: 23.01.2014 15:27


Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast