Seite 1 von 2

Online Druckerei für Rätselseiten

BeitragVerfasst: 08.02.2011 22:07
von Nelke
Oder wie sollte ich das nun beschreiben??

Aber erst mal Guten Abend, :D

durch Zufall bin ich nun auf diese Seite gestoßen, und hatte gleich die Idee, solche Rätsel von einer Online Druckerei auf einzelne Papiere drucken zu lassen um sie so auch besser zur Hand zu haben, zum verschenken, der Oma im Altenheim und dem Nachbarskind.

Darf man das überhaupt?

Oder darf ich das für den Privatbereich aber nicht über eine Online Druckerei drucken lassen??

Habt ihr Erfahrungen mit einer Online Druckerei?

Fragen über Fragen..... jetzt bitte Antworten über Antworten...lach.

Nelke

Re: Online Druckerei für Rätselseiten

BeitragVerfasst: 09.02.2011 17:27
von Otto
Nach deutschem/österreichischem Urheberrecht darf man sich Webseiten herunterladen und auch ausdrucken, man darf die Ausdrucke auch an Freunde und Bekannte verschenken (bei Geschenken an Fremde wird es kritisch, das könnte als Geschäftstätigkeit gewertet werden).

Wie die Seiten auf Papier kommen - durch den Drucker zu Hause oder in einem Copyshop oder durch eine Online-Druckerei - ist dabei irrelevant. Bei einer Onlinedruckerei muss man sich aber versichern, dass sich diese keine Kopie behält und die Druckwerke nicht in irgendeiner Form öffentlich verfügbar macht.

Abseits vom Urheberrecht darf man alles, was die Rechteinhaber (meist die Autoren, bei kommerziellen Publikationen die Verlage) so erlauben. Im Zweifelsfall einfach fragen.

Allerdings frage ich mich - wenn ich mir die Preise der Online-Druckereien so anschaue - ob man mit ein paar Rätselheften nicht besser bedient ist.

~ÔttÔ~

Re: Online Druckerei für Rätselseiten

BeitragVerfasst: 09.02.2011 20:08
von Emroma
Hi!

Bist du sicher dass du extra was in der Online Druckerei machen lassen willst? Es gibt doch so viele wirklich gute Rätselhefte, da würde ich persönlich jetzt echt nix extra in einer Online Druckerei machen lassen. Aber jeder so wie er will. Drucken lassen darfst du alles so lange du es nicht verkaufst. Und da macht auch die Online Druckerei keinen Unterschied. Daher - klar du darfst das drucken, du darfst nen Copyshop beauftragen, ne Online Druckerei oder die Druckerei um die Ecke - aber schau doch lieber mal was es für ein Angebot auf dem freien Markt gibt ohne dass du dich damit stresst :D

Emroma

Re: Online Druckerei für Rätselseiten

BeitragVerfasst: 22.03.2011 10:31
von Blaubeere
Oft sind Online-Druckereien aber deutlich günstiger. Ich habe bisher noch keine schlechten Erfahrungen gemacht. Ich bestelle sehr viele Sachen aller Art online. Bis jetzt hat alles immer ganz gut geklappt. Neulich habe ich sogar chinesisches Essen online bestellt. Auch das hat wunderbar geklappt.

Re: Online Druckerei für Rätselseiten

BeitragVerfasst: 29.03.2011 15:36
von herschel
Otto hat geschrieben:Nach deutschem/österreichischem Urheberrecht darf man sich Webseiten herunterladen und auch ausdrucken, man darf die Ausdrucke auch an Freunde und Bekannte verschenken (bei Geschenken an Fremde wird es kritisch, das könnte als Geschäftstätigkeit gewertet werden)




Servus,


das ist so nicht richtig. All das, was man bei einer Online Druckerei hochlädt, muss zu 100% "frei" von Kopierrechten sein. Rein theoretisch kann man schon abgemahnt werden, wenn man sich ein Bildchen minimaler Größe unerlaubt herunterlädt und irgendwo ausdruckt. Den meisten Druckereien ist eh egal, was die Leute hochladen (das läuft meist nach dem Motto "Wo kein Richter, da kein Henker"), solange sie nur etwas bei denen Drucken, aber man sollte schon Vorsicht bei so etwas walten lassen und nicht hier und da und dort Sachen aus dem Netz kopieren.


MfG,
Herschel

Re: Online Druckerei für Rätselseiten

BeitragVerfasst: 30.03.2011 14:10
von Otto
Zunächst hat der von Dir zitierte Text mit Online-Druckereien gar nichts zu tun. Klar kann ich Ausdrucke von urheberrechtlich geschützten Material an Freunde und bekannte verschenken. Sonst würdest beispielsweise Du Dich strafbar machen, wenn Du für Deine Frau eine Webseite ausdruckst.

Wo ist der Unterschied zwischen einer Online-Druckerei und einer normalen Druckerei?

Ich kann zu einner normalen Druckerei hingehen: "Bitte machen Sie mir davon 100 Kopien", dafür zahlen und die Kopien mitnehmen. Legal. Oder der Druckerei was mit der Post schicken und die Kopien per Post zurückerhalten. Legal.

Bei Online-Druckereien wird die Post durch eine Datenübertragung ersetzt. Lediglich das Übertragungsmedium ist anders (Leitung statt Briefträger). Der hochgeladee Text ist nicht öffentlich einsehbar und die Durckerei ist auch nicht berechtigt, nach dem Drucken eine Kopie zu behalten. Das ist eine reine Dienstleistung.

~ÔttÔ~

Re: Online Druckerei für Rätselseiten

BeitragVerfasst: 01.12.2011 12:47
von Blaubär
Hallo,

dass kaufen statt drucken billiger ist, denke ich aber auch. Selber zu Hause drucken und hübsch binden wäre noch eine Idee. Ich hab das für das diesjährige Weihnachtsgeschenk meines Freundes gemacht. Ist leider nur eine Spiralbindung, aber die übrige Dekoration sollte diese völlig überschatten ...

Re: Online Druckerei für Rätselseiten

BeitragVerfasst: 19.02.2013 19:03
von Oliver
Hallo,
lasse viele Drucksachen bei Online-Druckerei http://sparen-beim-druck.de , diese Druckerei geht besonders sorgsam mit Copyright um. :)

Re: Online Druckerei für Rätselseiten

BeitragVerfasst: 14.04.2013 08:00
von Pocki
Hallo!
jetzt wurden ja einige Anbieter genannt. Was wurde denn daraus und welche Onlinedruckerei ist denn zu empfehlen? Es gibt doch eigentlich zu allem und jedem solche Erfahrungsberichte bzw. Bewertungsseiten. Vielleicht auch was die Onlinedruckerei angeht?

Re: Online Druckerei für Rätselseiten

BeitragVerfasst: 18.06.2014 11:03
von giro
Pocki hat geschrieben:Hallo!
jetzt wurden ja einige Anbieter genannt. Was wurde denn daraus und welche Onlinedruckerei ist denn zu empfehlen? Es gibt doch eigentlich zu allem und jedem solche Erfahrungsberichte bzw. Bewertungsseiten. Vielleicht auch was die Onlinedruckerei angeht?


Hi, das würde mich auch sehr interessieren, aber ich glaube von den Teilnehmer ist keiner mehr im Board aktiv. In jedem Fall habe ich mir damals für eine solche Aufgabe einfach einen Tintenstrahldrucker gekauft und mit diesem dann selbst meine Flyer gedruckt :-) ...je nach Umfang braucht man da nicht immer eine Druckerei. Hier habe ich übrigens meinen gekauft, falls ihr einen Tipp für einen Laden aus .at braucht.