Home | Raetsel | Gedichte | Schach | Retros | Wienerisch | Blog | Events

Rätselgedicht Nr. 10502 - Das Erste fischt man aus dem Meer

Wollen Sie über eines unserer Rätsel oder Spiele diskutieren? Suchen Sie eine Lösung zu einem Rätsel, das Ihnen irgendwo sonst untergekommen ist? Dann sind Sie hier richtig!

Moderatoren: Angela, Otto

Rätselgedicht Nr. 10502 - Das Erste fischt man aus dem Meer

Beitragvon Robo » 06.10.2021 17:59

Hallo,

ich hatte alle 3 Komponenten, brachte sie aber als Scharade nicht zusammen.

Da laut Definition schon das Einfügen eines Fugen-s eine Scharade zur Scharadoide macht, sollte man dieses Rätsel vielleicht eher als Scharadoide deklarieren, auch wenn Tante Emmy das anders gesehen haben mag.

Allerdings hätte mir auch die Deklaration als Scharadoide nicht wirklich geholfen. Das Konzept der Lösung hatte ich zwar vor Augen, vom konkreten Lösungswort aber noch nie was gehört. Grmbl ;)

Robo
Robo
 
Beiträge: 135
Registriert: 11.11.2008 16:00
Wohnort: Erftstadt

Re: Rätselgedicht Nr. 10502 - Das Erste fischt man aus dem M

Beitragvon Otto » 07.10.2021 09:13

Fugen-s: Ja, da bin ich inkonsequent, zumal sich meine Meinung dazu mehrfach gedreht hat und ich immer noch nicht wirklich weiß, wie ich damit umgehen soll. Engelchen hat mich schon fast davon überzeugt, dass ein Fugen-s noch keine Scharadoide begründet, aber eben nur fast.

Jedenfalls ist die diesbezügliche Klassifikation in meiner Sammlung inkonsistent und einer Durchsicht von 10.000+ Gedichten diesbezüglich (in welcher Richtung auch immer) kann ich nichts abgewinnen.
Otto
Site Admin
 
Beiträge: 2282
Registriert: 07.08.2004 14:17
Wohnort: Wien


Zurück zu Rätsel und Spiele

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast