Home | Raetsel | Gedichte | Schach | Retros | Wienerisch | Blog | Events

Gedicht 10257 - Wie's Erste ist, wünscht mancher m

Wollen Sie über eines unserer Rätsel oder Spiele diskutieren? Suchen Sie eine Lösung zu einem Rätsel, das Ihnen irgendwo sonst untergekommen ist? Dann sind Sie hier richtig!

Moderatoren: Angela, Otto

Gedicht 10257 - Wie's Erste ist, wünscht mancher m

Beitragvon Suchender » 08.08.2021 11:37

Rätselgedicht Nr. 10257

von Karl Kraus
Scharade (? Silben)
Alles in Ordnung

Wie's Erste ist, wünscht mancher manche Habe;
am Zweiten haben seine Sinne Labe.
Zusammen gibt es Leiden, doch auch Gabe,
durch die Talent hat leider jeder Knabe.

zzz

Leider nicht sehr spezifisch...
Ich schlag mal....
Lösung oder Tipp: Anzeigen
Eigen - art -> Eigenart
...vor
:?:
Suchender
 
Beiträge: 398
Registriert: 30.03.2015 11:01

Zurück zu Rätsel und Spiele

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste