Home | Raetsel | Gedichte | Schach | Retros | Wienerisch | Blog | Events

Gedicht 10235 - Verhüte Gott, dass du in deinem Leben

Wollen Sie über eines unserer Rätsel oder Spiele diskutieren? Suchen Sie eine Lösung zu einem Rätsel, das Ihnen irgendwo sonst untergekommen ist? Dann sind Sie hier richtig!

Moderatoren: Angela, Otto

Gedicht 10235 - Verhüte Gott, dass du in deinem Leben

Beitragvon Engelchen » 07.07.2021 23:30

Rätselgedicht Nr. 10235

von C. Graf von Schwerin

Scharade (1+2 Silben)

Verhüte Gott, dass du in deinem Leben
Die Erste wirst, doch lieber werde sie,
Als dass du folgst, wenn dir die Welt die Letzten
Zuruft, als wären sie der einz'ge Weg
Dein Glück zu machen; — folgst du ihrem Rat,
So flieht gewiss dich jeder Redliche
Mehr als das Tier, das dir das Ganze nennt.

zzz

Gott wird nicht wollen, dass ich
Lösung oder Tipp: Anzeigen
arm, schwach, krank, blind, taub, ... werde.
Nur mit Blind habe ich in einer Zusammensetzung ein Tier gefunden - Blindschleiche
Aber flieht mich jeder Redliche, wenn ich durch's Leben schleiche?
Engelchen
 
Beiträge: 2084
Registriert: 26.07.2011 23:46

Zurück zu Rätsel und Spiele

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast