Home | Raetsel | Gedichte | Schach | Retros | Wienerisch | Blog | Events

Gedicht 10251 - Ein Scheusal, - jeder nennt es so ►gelöst◄

Wollen Sie über eines unserer Rätsel oder Spiele diskutieren? Suchen Sie eine Lösung zu einem Rätsel, das Ihnen irgendwo sonst untergekommen ist? Dann sind Sie hier richtig!

Moderatoren: Angela, Otto

Gedicht 10251 - Ein Scheusal, - jeder nennt es so ►gelöst◄

Beitragvon hatti » 03.07.2021 16:50

Rätselgedicht Nr. 10251

von Franz Brentano
Scharade (2+1 Silben)

Ein Scheusal, jeder nennt es so,
Den Mutterliebe nicht betrogen,
Ein fabelhaftes quid-pro-quo.
Hast du den Balg ihm abgezogen,
So waren nie und nirgendwo
Konservative ihm gewogen.

Lösung oder Tipp: Anzeigen
Das Scheusal = Wechselbalg

ohne Balg = Wechsel
Konservative mögen keinen Wechsel.
hatti
 
Beiträge: 104
Registriert: 12.08.2020 06:36
Wohnort: Mittelbiberach

Re: Rätselgedicht Nr. 10251 - Ein Scheusal, - jeder nennt es

Beitragvon Otto » 05.07.2021 15:43

Ja, passt. Wieder einmal ein Rätsel ohne Maske: »Hast du den BALG ihm abgezogen«.
Otto
Site Admin
 
Beiträge: 2254
Registriert: 07.08.2004 15:17
Wohnort: Wien


Zurück zu Rätsel und Spiele

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast