Home | Raetsel | Gedichte | Schach | Retros | Wienerisch | Blog | Events

Gedicht 9045 - Immer ist es eins und zwei ►gelöst◄

Wollen Sie über eines unserer Rätsel oder Spiele diskutieren? Suchen Sie eine Lösung zu einem Rätsel, das Ihnen irgendwo sonst untergekommen ist? Dann sind Sie hier richtig!

Moderatoren: Angela, Otto

Gedicht 9045 - Immer ist es eins und zwei ►gelöst◄

Beitragvon Engelchen » 03.03.2020 23:37

Rätselgedicht Nr. 9045

von Josef Bondy

Rätsel

Immer ist es eins und zwei;
Nimmer aber ist es drei.
Immer ist und bleibt es eins;
Fehlen darf ihm aber keins.

Menschen auch nach ihm man nennt,
Die von Euch ein jeder kennt.
Groß wird's endlich im Quadrat,
Steht dann höher auch im Grad.

Ich habe eine Idee, ...
Lösung oder Tipp: Anzeigen
"Groß wird's endlich im Quadrat" ... Groß = Gros = 12 Dutzend = 12 x 12 = 12²

Kann die Lösung 12 = 1 Dutzend sein?

"Menschen auch nach ihm man nennt"
Dutzendmensch = Durchschnittsmensch, mittelmäßiger Mensch ohne Individualität

"Steht dann höher auch im Grad"
Gros (Mehrheit)
:?:
Engelchen
 
Beiträge: 2027
Registriert: 26.07.2011 22:46

Re: Gedicht 9045 - Immer ist es eins und zwei;

Beitragvon Suchender » 06.03.2020 09:40

finde ich sehr stimmig - glückwunsch!
Suchender
 
Beiträge: 362
Registriert: 30.03.2015 10:01

Re: Gedicht 9045 - Immer ist es eins und zwei;

Beitragvon Otto » 10.03.2020 11:45

Ja, passt. Wäre interessant, ob das Groß damals mit ß geschrieben wurde.
Otto
Site Admin
 
Beiträge: 2195
Registriert: 07.08.2004 14:17
Wohnort: Wien


Zurück zu Rätsel und Spiele

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast