Home | Raetsel | Gedichte | Schach | Retros | Wienerisch | Blog | Events

Rätselgedicht - Warst vor Kurzem du ein Millionär ►gelöst◄

Wollen Sie über eines unserer Rätsel oder Spiele diskutieren? Suchen Sie eine Lösung zu einem Rätsel, das Ihnen irgendwo sonst untergekommen ist? Dann sind Sie hier richtig!

Moderatoren: Angela, Otto

Rätselgedicht - Warst vor Kurzem du ein Millionär ►gelöst◄

Beitragvon Engelchen » 13.11.2018 17:54

Warst vor Kurzem du ein Millionär,
Bist du's dreifach jetzt - o welche Ehr'!
Und das habe ich zu Stand gebracht;
Doch ein großer Mann hat mich erdacht.

Was ich jetzt dir künde, nicht vergiß:
Stell' ein Wörtlein vor mich hin und lies.
Findest dann, durch wen ich jüngst entstand.
Keinen Bessern gibt's im deutschen Land.

Lösung unbekannt
(Rätsel ist aus dem 19. Jahrhundert)

Edit: Rätsel als gelöst gekennzeichnet
Zuletzt geändert von Engelchen am 16.11.2018 14:39, insgesamt 1-mal geändert.
Engelchen
 
Beiträge: 1703
Registriert: 26.07.2011 23:46

Re: Rätselgedicht - Warst vor Kurzem du ein Millionär,

Beitragvon Thomas » 14.11.2018 06:15

Tipp 1:
Lösung oder Tipp: Anzeigen
Der Text dürfte zwischen 1871 und 1876 entstanden sein.

Tipp 2:
Lösung oder Tipp: Anzeigen
Im zweiten Teil wird für „mich“ eine andere Schreibweise verwendet, die auch zu jener Zeit schon eher ungebräuchlich war.
Thomas
 
Beiträge: 197
Registriert: 06.06.2005 16:28
Wohnort: Saarbrücken

Re: Rätselgedicht - Warst vor Kurzem du ein Millionär,

Beitragvon Suchender » 14.11.2018 15:32

@Thomas - da bin ich ja ganz schön auf der Leitung gestanden...aber gute Tipps
Lösung oder Tipp: Anzeigen
Währungsreform - Deutschland war schon klar...aber ich suchte nach einem Namen mit -mich (Kimmich, Helmich....oder so ähnlich)
Klar es geht um den Typen mit den Heringen (in Österreich Russen)
Suchender
 
Beiträge: 221
Registriert: 30.03.2015 11:01

Re: Rätselgedicht - Warst vor Kurzem du ein Millionär,

Beitragvon Thomas » 16.11.2018 07:47

@Suchender (oder eigentlich @@Suchender?):
Dann bin ich ja doppelt froh, dass ich mich im letzten Moment besann, nicht meinen alten Fehler zu wiederholen und einfach die Lösung hinzuknallen, aus lauter Stolz, auch mal wieder eine gefunden zu haben. :D
Lösung oder Tipp: Anzeigen
Ich hatte dann noch ziemlich lange versucht, den Zeitpunkt genauer zu bestimmen, aber er ist wohl einfach nicht so eindeutig festgelegt wie bei anderen Währungsreformen. Sehr wohl gab es aber genau den Kurs 3:1 für den alten preußischen Taler bzw. Vereinstaler. Immerhin mal wieder ein bisschen Geschichte gelernt.
Thomas
 
Beiträge: 197
Registriert: 06.06.2005 16:28
Wohnort: Saarbrücken

Re: Rätselgedicht - Warst vor Kurzem du ein Millionär,

Beitragvon Engelchen » 16.11.2018 14:32

Also gelöst, wenn man die verschiedenen Schreibweisen (ck, k) ignoriert.

Lösung oder Tipp: Anzeigen
Aus verschiedenen Wikipediaartikeln:

Der "Typ mit den Heringen" (Otto von Bismarck) war von 1871 bis 1890 erster Reichskanzler des Deutschen Reiches.

Das offizielle Inkrafttreten der neuen Reichswährung (Mark und Pfennig) wurde laut kaiserlicher Verordnung vom 22. September 1875 auf den 1. Januar 1876 festgelegt.

Ein silberner Vereinstaler entsprach genau 3 Mark.
Engelchen
 
Beiträge: 1703
Registriert: 26.07.2011 23:46


Zurück zu Rätsel und Spiele

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Exabot [Bot] und 3 Gäste