Home | Raetsel | Gedichte | Schach | Retros | Wienerisch | Blog | Events

Was ist passiert? 3

Wollen Sie über eines unserer Rätsel oder Spiele diskutieren? Suchen Sie eine Lösung zu einem Rätsel, das Ihnen irgendwo sonst untergekommen ist? Dann sind Sie hier richtig!

Moderatoren: Angela, Otto

Was ist passiert? 3

Beitragvon bastet79 » 06.01.2006 19:32

Ein Mann stirbt in einem Zug. Hätte jemand geraucht, wäre der Mann nicht gestorben. Was ist passiert?
bastet79
 

Beitragvon HoCoS » 22.01.2006 20:00

Ist er eines natürlichen Todes gestorben ?
HoCoS
 

Beitragvon Otto » 23.01.2006 10:14

>Ist er eines natürlichen Todes gestorben?
Nein
Otto
Site Admin
 
Beiträge: 2023
Registriert: 07.08.2004 14:17
Wohnort: Wien

Beitragvon Twipsy » 04.02.2006 22:07

Vielleicht ist mit rauchen die lokomotive gemeint?
<*Twipsy*´>
Twipsy
 
Beiträge: 5
Registriert: 04.02.2006 16:42
Wohnort: NRW

Beitragvon nimodo » 04.02.2006 23:23

Müsste <jemand, der geraucht hätte> im Sichtbereich des Mannes gewesen sein, um die Tragödie zu vermeiden ?
nimodo
 

Beitragvon nimodo » 04.02.2006 23:25

... oder Geruchsbereich ...
nimodo
 

Beitragvon kriegerin » 14.02.2006 14:23

ich denke ich habs..... :D


während einer nächtlichen zugfahrt, gab es stromausfall, wesshalb alles dunkel wurde.
der mann, welcher starb hatte asthma und bekam der aufregung wegen einen anfall ... dann konnte er wegen der dunkelheit sein .. wie nennt man dies? sein atmungsgerät nicht finden.

hätte jemand geraucht, hätte derjenige ein feuerzeug oder zundhölzer bei sich gehabt wodurch er "licht" hätte machen können und das atmungsgerät gefunden worden wäre.

so musste er ersticken.

stimmt es ? :D

wäre doch möglich...
kriegerin
 
Beiträge: 2
Registriert: 14.02.2006 13:42
Wohnort: schweiz

Re: Was ist passiert? 3

Beitragvon Mel2604 » 17.02.2006 15:38

Der Mann kam gerade aus dem Krankenhaus von einer Augenoperation, da er erblindet war. Nach der OP konnte er wieder sehen. Als er im Zug saß und diser durch einen Tunnel fuhr, wurde es wieder so dunkel, dass der Mann dachte, er sei wieder erblindet. Deshalb hat er sich umgebracht.

Hätte aber jemand in seinem Abteil geraucht, dann hätte der Mann die glühende Zigarette gesehen und gewußt, dass er nicht wieder erblindet ist.
Mel2604
 

Beitragvon Luna » 26.02.2006 22:43

Twipsy hat geschrieben:Vielleicht ist mit rauchen die lokomotive gemeint?

Keine schlechte Idee finde ich!
1.Weil die Lokomotive nicht geraucht hat, hat der Zug angehalten. Der Mann dachte, er stände am Bahnsteig und wollte aussteigen um sich die Füße zu vertreten. Der Zug stand aber an einem Abhang und er ist hinuntergefallen, als er aus der Tür raus ist.

2.Der Zug hat angehalten, obwohl der Mann ins Krankenhaus musste. So ist er zu spät gekommen und zugrunde gegangen.

3.Es war gar keine Lokomotive, die geraucht hat. Desshalb hat ein Ma nn, der auf den Gleisen spazieren gegangen ist, sie nicht bemerkt (er ist blind oder es ist Nacht,...) und desshalb überfahren worden.
Luna
 


Zurück zu Rätsel und Spiele

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste