Home | Raetsel | Gedichte | Schach | Retros | Wienerisch | Blog | Events

Scharade - Mein Erstes, doppelt genommen ►gelöst◄

Wollen Sie über eines unserer Rätsel oder Spiele diskutieren? Suchen Sie eine Lösung zu einem Rätsel, das Ihnen irgendwo sonst untergekommen ist? Dann sind Sie hier richtig!

Moderatoren: Angela, Otto

Scharade - Mein Erstes, doppelt genommen ►gelöst◄

Beitragvon Engelchen » 28.08.2017 13:57

Scharade (viersilbig) von ca. 1862 - heute würde man das Rätsel wohl Verdopplungsscharade nennen.
Autor unbekannt, keine Lösung angegeben. (Ich denke, dass ich die Lösung weiß.)

Mein Erstes, doppelt genommen,
Kommt aus dem Zweiten, doppelt genommen;
Mein Drittes ist ein Trank.
Aus dem Vierten, doppelt genommen,
wünscht Jeder gern zu entkommen.
Ist mein Erstes, doppelt genommen,
Lang nicht aus dem Zweiten, doppelt genommen, gekommen,
So schickt man zu dem Ganzen.



Edit: Rätsel als gelöst gekennzeichnet.
Zuletzt geändert von Engelchen am 29.08.2017 20:58, insgesamt 1-mal geändert.
Engelchen
 
Beiträge: 1507
Registriert: 26.07.2011 22:46

Re: Scharade - Mein Erstes, doppelt genommen

Beitragvon Thomas » 28.08.2017 22:26

Meine erste, schlimme Denkrichtung scheint sich zu bestätigen.. :oops:
Lösung oder Tipp: Anzeigen
Apotheker
Tee, bei den Grimms noch Thee geschrieben - kommt schon irgendwie hin.
Thomas
 
Beiträge: 174
Registriert: 06.06.2005 15:28
Wohnort: Saarbrücken

Re: Scharade - Mein Erstes, doppelt genommen

Beitragvon Groffin » 29.08.2017 11:37

Klingt aber sehr plausibel. :shock:
Groffin
 
Beiträge: 105
Registriert: 01.08.2016 16:46

Re: Scharade - Mein Erstes, doppelt genommen

Beitragvon Engelchen » 29.08.2017 20:44

Ja, das war auch meine Idee!
Engelchen
 
Beiträge: 1507
Registriert: 26.07.2011 22:46


Zurück zu Rätsel und Spiele

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste