Home | Raetsel | Gedichte | Schach | Retros | Wienerisch | Blog | Events

Gedicht 5662 Wenn sich bei Dir mein Erstes mächtig zeigt,

Wollen Sie über eines unserer Rätsel oder Spiele diskutieren? Suchen Sie eine Lösung zu einem Rätsel, das Ihnen irgendwo sonst untergekommen ist? Dann sind Sie hier richtig!

Moderatoren: Angela, Otto

Gedicht 5662 Wenn sich bei Dir mein Erstes mächtig zeigt,

Beitragvon Engelchen » 03.07.2017 13:11

Rätselgedicht Nr. 5662

von Constantin Möllmann

Scharade (? Silben)

Wenn sich bei Dir mein Erstes mächtig zeigt,
Dann wird Dein Ruhm, o Feldherr, glänzen
Durch Taten, die an Wunder grenzen!
Wenn es ohnmächtig von Dir weicht,
Dann Wehe Dir in Deinen Kriegen!
Dann können selbst Pygmäen Dich besiegen.

Mein Zweites nennt, was Du im Innern fühlst,
Das Triebrad alles Guten, alles Bösen,
Wodurch Du als ein freies Wesen,
O Mensch, des Lebens Rolle spielst.

Mein Ganzes lärmt im Kreise froher Zecher,
Hat zu Gespielen Scherz und Witz,
Führt gegen jeden sein Geschütz, —
Leert aber tändelnd nur die Köcher.

zzz

Nur ein paar erste Gedanken
Lösung oder Tipp: Anzeigen
Die erste Strophe klingt nach ---> Mut

Bei der zweiten Strophe komme ich ins Straucheln. Was ich im Innern fühle, ist so etwas wie Schmerz, Trauer, ... oder Freude, Leichtigkeit, ... Was mich aber zu meinem Tun und Handeln antreibt (das Triebrad), ist doch der Wille - der Wille etwas so oder so zu tun oder zu unterlassen ?

Und die dritte Strophe würde mit Mutwille doch auch holpern ? Man kann zwar mutwillig Lärmen und auch Scherzen, aber ... Mein Mutwille lärmt im Kreise froher Zecher ...???

Das "Mein" bezieht sich wohl auf den Autor des Rätsels ?

Mein erstes "ausgedachtes" Wort; mein zweites Wort und mein "ganzes Wort" ... ? Dann würde es in der 3. Strophe heißen: Mein ganzes ausgedachtes Wort = der Mutwille

Wird es dadurch besser? "Der Mutwille lärmt im Kreise froher Zecher, ..."
Engelchen
 
Beiträge: 1476
Registriert: 26.07.2011 22:46

Re: Gedicht 5662 Wenn sich bei Dir mein Erstes mächtig zeigt

Beitragvon Otto » 03.07.2017 16:09

Ich habe mal den "Mut" aufgegriffen und bei Grimm alles angeschaut, was mit Mut... anfängt. Wie wäre es mit
Lösung oder Tipp: Anzeigen
Mut-Gedanken = streiten, zanken
?
Otto
Site Admin
 
Beiträge: 1753
Registriert: 07.08.2004 14:17
Wohnort: Wien

Re: Gedicht 5662 Wenn sich bei Dir mein Erstes mächtig zeigt

Beitragvon Kirsche » 17.10.2017 20:12

@Engelchen

ich finde deine Lösung eigentlich sehr gelungen und verstehe deinen Einwand nicht

Lösung oder Tipp: Anzeigen
Und die dritte Strophe würde mit Mutwille doch auch holpern ? Man kann zwar mutwillig Lärmen und auch Scherzen, aber ... Mein Mutwille lärmt im Kreise froher Zecher ...???

Es heisst auch in der ersten Strophe `mein Erstes`und es ist einfach Mut gemeint und so ist hier auch einfach Mutwille gemeint. Mutwille lärmt im Kreise froher Zecher ....hört es sich doch gut an?!
Kirsche
 
Beiträge: 96
Registriert: 29.02.2016 14:10


Zurück zu Rätsel und Spiele

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast