Home | Raetsel | Gedichte | Schach | Retros | Wienerisch | Blog | Events

Gedicht Nr. 5697 Der Zeichen viermal vier

Wollen Sie über eines unserer Rätsel oder Spiele diskutieren? Suchen Sie eine Lösung zu einem Rätsel, das Ihnen irgendwo sonst untergekommen ist? Dann sind Sie hier richtig!

Moderatoren: Angela, Otto

Gedicht Nr. 5697 Der Zeichen viermal vier

Beitragvon Beaker » 17.05.2017 14:23

Rätselgedicht Nr. 5697

von Franz Brentano
Palindrom
Achtfaches Palindrom

Der Zeichen viermal vier
Schreib im Quadrate mir.
Dass links wie nach der Rechten
Sie sich zu Worten flechten,
Und aufwärts wie nach unten
Ein Sinn auch wird gefunden.

Lotrecht
Des Ersten Bürger trinken viel;
Und rückwärts ist sein Busen kühl.

Das Zweite liebt den niedern Stand;
Und rückwärts macht es frei das Land.

Das Dritt' hat einen Doppelgänger;
Rückwärts, sechs Stunden lebt's, nicht länger.

Des Letzten Herz ist oft voll von Tücken;
Und rückwärts trägt den Kahn sein Rücken.

Waagrecht
Der Frühling raubt des ersten Schild;
Rückwärts, sein Spiegel zeigt dein Bild.

Das Zweite stammt von Sternen her;
Und rückwärts zeigt's das offne Meer.

Das Dritte deutet an die Zeiten,
Und lässt dich rückwärts weiter schreiten.

Des Letzten Schoß gibt Wandrern Ruh;
Und rückwärts lobst sein Lächeln du.



Es gibt viele Holzwege, aber wenn man den Dreh raus hat, ist es gar nicht mal so schwer:
Lösung oder Tipp: Anzeigen
SEES
EBBE
EBBE
SEES


Mit ein bisschen Glück, kann ich aus den vielen Holzwegen vielleicht noch etwas schönes basteln.

Lieber Gruß
Beaker
Beaker
 
Beiträge: 567
Registriert: 06.12.2006 14:38
Wohnort: Schwäbisch Hall

Re: Gedicht Nr. 5697 Der Zeichen viermal vier

Beitragvon Engelchen » 17.05.2017 19:33

@ Beaker - dein Schema verstehe ich noch nicht so ganz, bin aber schon gespannt auf deine Lösung!

Ich kenne solche ähnlichen Rätsel aus alten Büchern, allerdings habe ich noch keines in der Art von Brentano gesehen. Wenn ich es richtig verstehe, müssten sich beim vor- und rückwärts lesen schon 8 verschiedene Wörter ergeben (z. B. Reiz - Zier, Gras - Sarg, ...). Und beim Lesen von oben nach unten bzw. von unten nach oben dann weitere 8 Wörter. Oder ... ?

Wilhelm Hoffmann hat ein paar solcher Rätsel erstellt (nicht vergleichbar mit dem von Brentano). Allerdings gibt er keine Umschreibungen der gesuchten Wörter, sondern einfach die Buchstaben vor.
Hier mal eine Kostprobe - mit gereimter Anleitung:

R E L S
S L R E
E S E S
I E E I

Aus diesen Zeichen sollen mit Bedacht
Vier Wörter werden so daraus gemacht,
Dass, wenn sie richtig bei einander steh'n,
ein jedes viermal ist alsdann zu seh'n.
Versuch', ob deinem Scharfsinn es gelingt:
Von links nach rechts, von rechts nach links, ganz gleich es klingt;
Von unten bis nach oben senkrecht hin
Und umgekehrt es hat denselben Sinn.
Damit die Lösung nicht zu sehr erschwert:
Das vierte ist das erste umgekehrt,
Das dritte rückwärts lautet gleich dem zweiten -
Doch nun genug! ich weiß, du kannst es deuten.


Lösung:
Lösung oder Tipp: Anzeigen
E S E L
S I R E
E R I S
L E S E
Engelchen
 
Beiträge: 1568
Registriert: 26.07.2011 22:46

Re: Gedicht Nr. 5697 Der Zeichen viermal vier

Beitragvon Beaker » 17.05.2017 21:01

@ Engelchen
Wenn ich es richtig verstehe, müssten sich beim vor- und rückwärts lesen schon 8 verschiedene Wörter ergeben

Es wären sogar 16 Wörter.
Hier hat Franz uns aufs Glatteis geführt. Ob das seine Absicht war, bin ich mir gar nicht so sicher. Es finden sich aber viele Wortpalindrome die ziemlich gut passen.

Die von Dir verwendeten Leerzeichen machen es übersichtlicher. Hier also nochmal, mit Leerzeichen:
Lösung oder Tipp: Anzeigen
S E E S
E B B E
E B B E
S E E S

Falls Du den Wald mangels Bäumen noch nicht erkennen kannst: Welche Strophe fehlt Dir in der Lösung?
Beaker
 
Beiträge: 567
Registriert: 06.12.2006 14:38
Wohnort: Schwäbisch Hall

Re: Gedicht Nr. 5697 Der Zeichen viermal vier

Beitragvon Engelchen » 18.05.2017 09:33

Oh mein Gott, wie kann man nur so blind sein!?

Bei mir sollte ein Sieg das Land frei machen und die Geis (Geiß) für den niedern Stand des Rasens sorgen. Den Wanderer wollte ich auf einer Bank ruhen lassen und mich am Lächeln des "Knab"en erfreuen, ...

Nichts von meinen Ideen hatte auch nur irgendwie zusammengepasst - kein Wunder!

@ Beaker - alle Bäume in Sichtweite und Gratulation! Hatte es gestern ja nicht erkannt, weil ich zu sehr eine Lösung mit vielleicht 8 + 8 verschiedenen Wörtern zusammenbasteln wollte.
Engelchen
 
Beiträge: 1568
Registriert: 26.07.2011 22:46


Zurück zu Rätsel und Spiele

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Exabot [Bot] und 2 Gäste