Seite 2 von 2

Re: Gedicht 5079 Ein Wandersmann, der überall willkommen

BeitragVerfasst: 18.10.2017 23:16
von Helmut H
zu Groffin:
Wenn Brentano eine Abneigung gegen Katzen hatte, wäre das wohl kaum ein so wesentlichen Aspekt seiner Vita, dass für Biographien von Bedeutung wäre.
Abgesehen davon, wenn er sie nicht nehmen will, muss das nicht gleich an einer Abneigung liegen, mangelnde Sympathie reicht auch.
Dem anderen Argument muss ich allerdings zustimmen.
Der Satz "ich hätt sie nicht genommen" steht schon sehr eigenwillig im Rätsel drin;
im Zusammenhang mit der Lösung Katze vermisst man dann aber den eigentlich bei Brentano hier zu erwartenden Witz.
Vielleicht fällt ja jemandem noch was ein, das als Weibchen hier überzeugender rüberkommt und wo man dann auch Geld reintun kann.

Re: Gedicht 5079 Ein Wandersmann, der überall willkommen

BeitragVerfasst: 11.12.2017 11:23
von Otto
»Entspringt die Angabe zur Silbenzahl hier der Quelle?« Ja, im Original: »Zwei Teile von einer und von zwei Silben«