Home | Raetsel | Gedichte | Schach | Retros | Wienerisch | Blog | Events

Rätselgedicht Nr. 4059 Worin, schreibst du's mit A,

Wollen Sie über eines unserer Rätsel oder Spiele diskutieren? Suchen Sie eine Lösung zu einem Rätsel, das Ihnen irgendwo sonst untergekommen ist? Dann sind Sie hier richtig!

Moderatoren: Angela, Otto

Rätselgedicht Nr. 4059 Worin, schreibst du's mit A,

Beitragvon Beaker » 27.07.2016 18:59

Rätselgedicht Nr. 4059
von Franz Brentano
Logogriph

Worin, schreibst du's mit A,
Sich unverhofft manch tapfrer Ritter sah,

Das lehrt, mit E geschrieben,
Die Not dich lindern deinen fernen Lieben.

Selbstlauter stehen nie
Im Worte tonlos, oder dies mit I.

dass Rettung es erspüre,
Dringt es mit O durch scharf bewachte Türe.

Doch, kehrst nicht Lungen du
In Kiemen, lebst du nicht darin mit U.


Lösung unbekannt

So ganz dahinter gestiegen bin ich noch nicht,
Lösung oder Tipp: Anzeigen
aber ich Denke Wart, Wert, Wirt, Wort, Wurt
oder Warte, Werte, Wirte, Worte, Wurte ist die Lösung.
Mal passt es mit E besser, mal ohne

Die Warte, als Arbeitsplatz für Ritter mit viel Aussicht aber wenig Unterhaltung.
Werte, die man versenden kann.
Wirte passt nicht so recht. Wirte haben den Ruf, redselig zu sein.
Worte passt auch nicht so, aber die Parole besteht aus gesprochenen Worten.
Zu Wurt / Wurte weiß der Duden: "Aufschüttung im Küstengebiet oder in Flussniederungen, auf der ein Einzelhof oder ein ganzes Dorf steht".
Es ist somit ein Ressort der Lungenatmer im Hoheitsgebiet der Kiemenatmer.
Beaker
 
Beiträge: 554
Registriert: 06.12.2006 14:38
Wohnort: Schwäbisch Hall

Re: Rätselgedicht Nr. 4059 Worin, schreibst du's mit A,

Beitragvon Otto » 27.07.2016 20:15

Ich interpretiere die letzten beiden Zeilen anders: "Doch, kehrst nicht Lungen du In Kiemen, lebst du nicht darin mit U."

"kehrst" = verkehren, umwandeln.

Damit ergibt sich: "Wenn Du nicht Lungen in Kiemen umwandelst, lebst du nicht darin mit U."

Und wenn man die doppelte Verneinung eliminiert: "Wenn Du Lungen in Kiemen umwandelst, lebst du darin mit U."

In dem U-Wort leben also Kiemenatmer.
Otto
Site Admin
 
Beiträge: 1799
Registriert: 07.08.2004 14:17
Wohnort: Wien

Re: Rätselgedicht Nr. 4059 Worin, schreibst du's mit A,

Beitragvon Beaker » 27.07.2016 22:51

Das große I in in hat mich dazu verleitet, die zwei letzten Zeilen zu zwei Sätzen zu machen. :D
Hab mich schon gefragt, was der Satz Doch, kehrst nicht Lungen du. soll.
Beaker
 
Beiträge: 554
Registriert: 06.12.2006 14:38
Wohnort: Schwäbisch Hall

Re: Rätselgedicht Nr. 4059 Worin, schreibst du's mit A,

Beitragvon Engelchen » 27.07.2016 22:55

@ Beaker, dein Lösungsvorschlag war auch meine Idee, doch Wurt(e) passt nicht. Wurt(e) müsste ein Gewässer sein.
Mit I verstehe ich nicht so richtig, aber das O passt für mich, interpretiere ich als Hilferufe, die nach außen dringen.
Engelchen
 
Beiträge: 1509
Registriert: 26.07.2011 22:46

Re: Rätselgedicht Nr. 4059 Worin, schreibst du's mit A,

Beitragvon Engelchen » 02.09.2016 22:47

Ein weiterer Versuch:

Lösung oder Tipp: Anzeigen
Sande, sende, ? , Sonde, Sunde

Der Ritter landet unverhofft im Sande.
Sende deinen fernen Lieben ...
Sind(e) ???
Sonde (Magensonde), die Zähne bewachen den Eingang zum Magen, ...
Sunde - Meerengen


Selbstlauter stehen nie
Im Worte tonlos, oder dies mit I.


Was mit diesen Zeilen gemeint ist, verstehe ich nicht.
Engelchen
 
Beiträge: 1509
Registriert: 26.07.2011 22:46

Re: Rätselgedicht Nr. 4059 Worin, schreibst du's mit A,

Beitragvon Groffin » 05.09.2016 09:07

Hm. Selbstlaute sind Vokale.
Üblicher Weise sind diese stimmhaft. In manchen Wörtern werden sei aber nicht betont.
In "Teint" oder "Grevenbroich" wird das i nicht gesprochen.

Lösung oder Tipp: Anzeigen
Sind(e) passt hier nicht. Auch bei der Sonde kommen mir manche Zweifel. Gab es das schon zu Brentanos Zeiten?
Groffin
 
Beiträge: 108
Registriert: 01.08.2016 16:46

Re: Rätselgedicht Nr. 4059 Worin, schreibst du's mit A,

Beitragvon Engelchen » 05.09.2016 18:50

@ Groffin

Lösung oder Tipp: Anzeigen
Die Magensonde war um 1900 bereits bekannt.
Und auch das Wort Sinde gibt es, aber es passt nicht zum Rätseltext.
Engelchen
 
Beiträge: 1509
Registriert: 26.07.2011 22:46

Re: Rätselgedicht Nr. 4059 Worin, schreibst du's mit A,

Beitragvon Otto » 07.09.2016 23:50

Vokale sind immer betont. Manchmal wird ein Zeichen, das üblicherweise für einen Vokal steht, für andere Zwecke missbraucht und ist dann stumm, beispielsweise das Dehnungszeichen E in IE.

Im Deutschen wird die Schreibung laufend an die gesprochene Sprache angepasst, drum reden wir wie wir schreiben (oder umgekehrt). Im Englischen wird die Schreibung nicht an die Sprache angepasst, drum muss man die Aussprache der Wörter lernen. Und es gibt geschriebene Vokale, die nicht mehr gesprochen werden (z.B das E in ARE).
Otto
Site Admin
 
Beiträge: 1799
Registriert: 07.08.2004 14:17
Wohnort: Wien


Zurück zu Rätsel und Spiele

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast