Home | Raetsel | Gedichte | Schach | Retros | Wienerisch | Blog | Events

Gedicht 4425 Welt und Leben, riesenhaft gesteigert ►gelöst◄

Wollen Sie über eines unserer Rätsel oder Spiele diskutieren? Suchen Sie eine Lösung zu einem Rätsel, das Ihnen irgendwo sonst untergekommen ist? Dann sind Sie hier richtig!

Moderatoren: Angela, Otto

Gedicht 4425 Welt und Leben, riesenhaft gesteigert ►gelöst◄

Beitragvon Engelchen » 18.05.2016 19:48

Rätselgedicht Nr. 4425

von Wilhelm Neumann

Homonym

Das Sandkorn

Welt und Leben, riesenhaft gesteigert!
Immer Neues, ohne Unterlass!
Ach, das winz'ge Auge sich verweigert:
Wie durchdringt es solch ein Übermaß!

Und so kann es leicht auch dir geschehen,
Kleines Da sein in der großen Welt,
Dass du unbeachtet musst verwehen
Und kein Blick auf stille Schönheit fällt.

Lösung unbekannt.

Vielleicht
Lösung oder Tipp: Anzeigen
übersehen
Im ersten Vers im Sinne von überblicken, überschauen.
Im zweiten Vers im Sinne von nicht wahrnehmen.
Engelchen
 
Beiträge: 1525
Registriert: 26.07.2011 23:46

Re: Gedicht 4425 Welt und Leben, riesenhaft gesteigert!

Beitragvon Suchender » 19.05.2016 13:04

könnte stimmen; wobei ich finde, dass der erste Teil dadurch nicht besonders treffend beschrieben ist.
Insgesamt irritiert mich der Titel ein wenig - auch v.a. bezüglich des ersten Teils.
ganz ähnlich wäre:
Lösung oder Tipp: Anzeigen
übergehen - im Sinne von: "die Augen gehen dir über" Angesichts einer Vielfalt oder Mächtigkeit
für den zweiten Teil finde ich übersehen eindeutig besser
Suchender
 
Beiträge: 133
Registriert: 30.03.2015 11:01

Re: Gedicht 4425 Welt und Leben, riesenhaft gesteigert!

Beitragvon Engelchen » 19.05.2016 20:56

Ja, das Sandkorn in der Überschrift hat mich zunächst auch irritiert, aber dann habe ich es mal in den zweiten Vers eingesetzt und da fand ich es passend.

Und so kann es leicht auch dir geschehen,
Kleines Sandkorn in der großen Welt,
Dass du unbeachtet musst verwehen
Und kein Blick auf stille Schönheit fällt.

Laut Wikipedia:
Der weitaus überwiegende Teil aller Sande besteht mehrheitlich aus Quarzkörnern.

Lösung oder Tipp: Anzeigen
Das "nicht beachten", "nicht wahrnehmen" muss ja ein Homonym sein und da ist mir nichts besseres eingefallen als übersehen.

Und eigentlich passt es doch auch für den ersten Vers:
Wie nur kann das winzige Auge dieses "Überangebot", diese "Fülle" überschauen, überblicken ---> übersehen ... ?
Engelchen
 
Beiträge: 1525
Registriert: 26.07.2011 23:46

Re: Gedicht 4425 Welt und Leben, riesenhaft gesteigert!

Beitragvon Otto » 26.05.2016 09:43

Ich denke, Engelchen hat die Lösung. Die dritte zeile müsste man dan lesen als »Das Winzge [dem] Auge sich verweigert«. Hm. Trotzdem ok. Einwände?
Otto
Site Admin
 
Beiträge: 1817
Registriert: 07.08.2004 15:17
Wohnort: Wien

Re: Gedicht 4425 Welt und Leben, riesenhaft gesteigert!

Beitragvon Waldkircher » 31.07.2016 21:10

übersehen/ übersehen halte ich auch für die Lösung.
Waldkircher
 
Beiträge: 312
Registriert: 06.05.2014 22:08
Wohnort: Waldkirch

Re: Gedicht 4425 Welt und Leben, riesenhaft gesteigert!

Beitragvon Otto » 04.04.2018 09:21

Otto
Site Admin
 
Beiträge: 1817
Registriert: 07.08.2004 15:17
Wohnort: Wien


Zurück zu Rätsel und Spiele

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste