Home | Raetsel | Gedichte | Schach | Retros | Wienerisch | Blog | Events

Gedicht 3085 Die gemeinnützigen Brüder

Wollen Sie über eines unserer Rätsel oder Spiele diskutieren? Suchen Sie eine Lösung zu einem Rätsel, das Ihnen irgendwo sonst untergekommen ist? Dann sind Sie hier richtig!

Moderatoren: Angela, Otto

Re: Gedicht 3085 Die gemeinnützigen Brüder

Beitragvon Kirsche » 29.11.2021 16:40

Noch ein Versuch

Lösung oder Tipp: Anzeigen
der Schienenstrang und der Zug?

machen wirklich nur zu zweit Sinn, sind Gefährten,
gehen von Schwelle zu Schwelle,
sind relativ 'gemeinnützig',
werden sicher nicht ins Haus gebeten und beschweren sich auch nicht über das Wetter
und sind - da leblos - sehr geduldig
Kirsche
 
Beiträge: 121
Registriert: 29.02.2016 14:10

Re: Gedicht 3085 Die gemeinnützigen Brüder

Beitragvon Otto » 02.01.2022 11:44

Ja, das passt, denke ich. Und das "ins Haus gebeten" passt zu den Schwellen ("über die Türschwelle treten"). Einwände gegen gelöst?
Otto
Site Admin
 
Beiträge: 2290
Registriert: 07.08.2004 14:17
Wohnort: Wien

Vorherige

Zurück zu Rätsel und Spiele

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste