Seite 1 von 1

Symbolrechnen ►gelöst◄

BeitragVerfasst: 12.02.2015 22:50
von windfrau
guten abend wieder einmal.

hab grad das symbolrechnen gemacht, wollte für A eine null einsetzen, aber siehe da, es stehen im zahlenauswahlfeld zwei nullen drinnen...

ist weiter gar nicht schlimm, weil eh beide problemlos angenommen werden.
aber wenn jemand kommt, der entscheidungsschwach ist, dem gehts womöglich wie buridans esel...
Bild

es könnten sich auch politische kognitive dissonanzen ergeben...
:shock: welche null wählen wir denn jetzt - die linke null? oder die rechte null? :?

tja... vielleicht sollte man die beiden nullen sogar stehen lassen, wenn ich es recht bedenke... :lol:

dachte aber, daß es trotzdem gscheit wär, dir, lieber otte, vom doppelten nullerl zu berichten. einfach dem perfektionismus zu liebe...

herzliche grüße, die windfrau

Re: symbolrechnen -

BeitragVerfasst: 23.02.2015 19:39
von Otto
Danke, Fehler ist behoben. Wenn es um Politik ginge, würden zwei Nullen nicht ausreichen ;-)

"Eine Null ist, wer immer das gleiche tut und verschiedene Ergebnise erwartet" (frei nach Albert Einstein)