Home | Raetsel | Gedichte | Schach | Retros | Wienerisch | Blog | Events

akari: irritierende grafische reaktionen ►gelöst◄

Wollen Sie über unsere Java-Applets im Rätselbereich oder Spielebereich diskutieren? Haben Sie Fragen zur Bedienung, Fehlermeldungen oder Verbesserungsvorschläge? Dann sind Sie hier richtig!

Moderatoren: Angela, Otto

akari: irritierende grafische reaktionen ►gelöst◄

Beitragvon windfrau » 11.09.2013 15:09

lieber otto,

bei den akaris passiert es jetzt häufig, daß sich nach dem setzen eines zeichens (egal ob kreuzmarkierung oder sonnerl) irgendwo in einem anderen, schon ausgefüllten feld etwas ändert: es erscheint plötzlich eine lichtquelle schwarz oder teilweise schwarz hinterlegt, oder es zeigt sich auf freien (als beleuchtet gegrauten) feldern plötzlich ein halbes oder dreiviertel sonnensymbol (oft gleich neben einer richtig patzierten sonne),etc.

irgenwann geht das dann manchmal weg, wenn man (wieder irgendwo ganz anders) ein lichtsymbol setzt, manchmal kann man es mit überklicken dessen, was dort stehen sollte und stand) "korrigieren", manchmal auch nicht.

kann man das irgendwie korrigieren? oder hat das eine bedeutung?

aus meiner sicht war es auch weniger fehleranfällig, wenn man für ein zeichen IMMER doppelklicken mußte und für das andere IMMER einmal und ein drittes IMMER dreimal.
(das erleb ich übrigens auch bei hakyuu als unangenehm, denn man braucht wesentlich öfter eine andere zahl als nächste als dieselbe zahl, die man grad gesetzt hat. da beim setzen aber immer die letztgeklickte zahl die vorgabe ist, kommt man ganz leicht durcheinander, und dann muß man sich durchklicken, bis man sieht, daß es die richtige zahl ist, während man vorher ohne nochmal zu schauen, einfach wußte 4xklicken ist immer 4, 2 mal klicken ist immer 2. jetzt ist oft zweimal klicken 3. oder 4. oder 6. je nach dem. ist für mich schwieriger, weil man weniger automatisiert auflösen kann.
weiß nicht, obs nur mir so geht, aber hier gewöhne ich mich sehr schwer um, stelle ich fest - dabei spiel ich so häufig... :oops: )

vielleicht erlebs eh nur ich so holprig, aber ich wollte trotzdem einfach mitgeteilt haben.

ansonsten wiedermal vielen dank für die viele arbeit, die du dir machst.

(und gibts irgendwann wieder mal neue akaris (vielleicht nicht so riesig groß wie das ganz letzte, das krieg ich nichtmal verkleinert auf meinen schirm.)



liebe grüße, die windfrau
Dateianhänge
akari-fehler.JPG
so schaut das aus...
akari-fehler.JPG (35.39 KiB) 9706-mal betrachtet
windfrau
 
Beiträge: 45
Registriert: 10.02.2010 13:02

Re: akari: irritierende grafische reaktionen

Beitragvon Otto » 11.09.2013 22:05

Hallo Windfrau

► Fehldarstellungen bei Akari

In dem Bild wimmelt es nur so von Fehldarstellungen; siehe Bild, ich habe mal alle rot gekennzeichnet. Einige Fehldarstellungen kommen mehrfach vor, z.B. der schwarze Lampenhintergrund, die unterbrochene Linie nach Nord-Osten bei Lampen, die zu lange Linie nach Nord-Osten bei Lampen. Die Kreuz/Lampe-Überlagerung und das defekte Kreuz kommen nur einmal vor.

Über die Ursache kann ich nur spekulieren. Ich löse selbst Akari und bei mir sind diese Effekte nie aufgetreten. Meine Vermutung ist, dass die Canvas-Realisierung in Ihrem Browser defekt ist. Welchen Browser verwenden Sie denn? Treten die Fehldarstellungen auch in anderen Browsern auf? Auf anderen Rechnern?

An alle: Tritt das Phänomen auch woanders auf?

► aus meiner sicht war es auch weniger fehleranfällig, wenn man für ein zeichen IMMER doppelklicken mußte und für das andere IMMER einmal und ein drittes IMMER dreimal...

Dazu werde ich noch einen auführlichen Beirag hier mit der Bitte um Kommentare verfassen, hoffentlich zeitnah. Und ja, es gibt mehrere "Beschwerden" dazu. Umgekehrt gibt es natürlich keine Mails von Leuten, die das Verhalten gut finden. Das ist nun mal so.

► Hakyuu

Eine Zahl ist immer zwei Klicks entfernt: Rechtsklick auf ein Feld + Linksklick auf eine Zahl. Die optimale Arbeitsweise ist, mit der Maus auf ein Feld zu zeigen (nicht klicken!) und die Zahl mit der Tastatur einzugeben. Sieben mal auf ein Feld zu klicken um eine 7 einzugeben ist sicher nicht das Gelbe vom Ei.

~ÔttÔ~
Dateianhänge
Akari.jpg
Akari.jpg (26.23 KiB) 9698-mal betrachtet
Otto
Site Admin
 
Beiträge: 1770
Registriert: 07.08.2004 14:17
Wohnort: Wien

Re: akari: irritierende grafische reaktionen

Beitragvon windfrau » 12.09.2013 15:18

lieber otto,

also ich verwende alternierend entweder IE (IE 10 unter windows 7) oder firefox.
installiert ist windows 7.
auf meinem neuen schläppi ist windows 7 vorinstalliert.
ich werd mir jetzt doch glatt meinen alten schlepper nochmal herholen (auf dem lief XP) und mir anschaun gehn, wie dort die applets funktionieren. dort ist nämlich auch noch eine ältere IE-Version oben, damals gabs ja überhaupt keine troubles beim lösen der apps.

das problem tritt auf aber eh auf beiden browsern auf.
in anderen appletts (bei den nonogrammen oder anderen spielen) hab ich bisher keine grafischen überraschungen erlebt, weder IE noch ff

mit den hunderttausend updates, die einem windows hineindrückt, weiß ich jetzt auch nicht mal, welche java-version jetzt eigenlich genommen wird, angeblich blockiert firefox ja einige der java-updates, aber ich glaube meine Version ist 6.1.10. vielleicht kanns auch an java liegen?

(ich hab zwar so gut wie keine ahnung, aber die dauernde security-und fehlerbehebungs-updaterei könnte da eventuell auch was verursacht haben? und angeblich blocken die neuen browser bestimmte anwendungen von sich aus und man muß sie erst wieder aktivieren, sofern das überhaupt geht. könnte das die ursache sein?)
egal. das ist mal das, was ich armes DAU-Würschtl so weiß und sagen kann.


Bildlg, die windfrau
windfrau
 
Beiträge: 45
Registriert: 10.02.2010 13:02

Re: akari: irritierende grafische reaktionen

Beitragvon windfrau » 12.09.2013 15:56

nachtrag: aufm PC meines mannes ings erst ohne probleme (auch firefox als standardbrowser, auch windows 7), nach einer weile aber auch hier kleine grafikfehler (längerer sonnenstrahl), aber nicht so krass wie bei mir.

bei mir wars vor einigen minuten auch eine zeitlang alles schön und klar, mit der zeit kamen die fehler dann wieder. es schaut so aus als würden sich teile der nachbarzellen in einander verschieben. und es schaut so aus als kämen die fehler je länger je öfter...

ist vielleicht wirklich ein problem auf meiner maschine. interessieren würd mich nur, ob andere dasselbe phänomen haben... und wie ich das wegkriege...
lg, die windfrau.
windfrau
 
Beiträge: 45
Registriert: 10.02.2010 13:02

Re: akari: irritierende grafische reaktionen

Beitragvon Otto » 12.09.2013 16:55

ich verwende alternierend entweder IE (IE 10 unter windows 7) oder firefox.
installiert ist windows 7.

Da laufen die Javascript-Apps.

das problem tritt auf aber eh auf beiden browsern auf.
Hm, das ist seltsam und spricht dafür, dass ich irgendwo einen Fehler gemacht habe. Ich werde noch mal in mich gehen.

ich werd mir jetzt doch glatt meinen alten schlepper nochmal herholen (auf dem lief XP)
Nun ja, das hilft wenig. Dort laufen die Java-Applets und die haben mit den Javascript-Apps nichts zu tun. Das sind komplett unterschiedliche Dinge. Von dem einen kann man auf das andere nichts schließen.

in anderen applets (bei den nonogrammen oder anderen spielen) hab ich bisher keine grafischen überraschungen erlebt, weder IE noch ff
Das ist umso erstaunlicher, als 90% der Programmzeilen bei allen Apps identisch sind.

vielleicht kanns auch an java liegen?
Nein, die Javascript-Apps nutzen Java nicht.

~ÔttÔ~
Otto
Site Admin
 
Beiträge: 1770
Registriert: 07.08.2004 14:17
Wohnort: Wien

Re: akari: irritierende grafische reaktionen

Beitragvon Otto » 12.09.2013 20:44

So, ich hab mal was geändert.
Betrifft Akari und Minesweeper.
Hat's geholfen?
Otto
Site Admin
 
Beiträge: 1770
Registriert: 07.08.2004 14:17
Wohnort: Wien

Re: akari: irritierende grafische reaktionen

Beitragvon windfrau » 12.09.2013 21:48

hab ein kleines (nr. 528) probiert, ging tadellos bis jetzt.
auch beim wilden einfach irgendwas (auch falsch) setzen: bis jetzt keine irgendwelchen fehler.
ebenso bein nacheingeben der lösung in das appfenster.

was ist, wenn ich ein längeres spiele, weiß ich natürlich nicht. probier ich morgen, ein "echtspiel" (heut bin ich schon zu müd zum großen denken :-) ),

ich geb bescheid, wenn wieder eine fehldarstellung auftaucht. aber bis jetzt schauts, was akari betrifft, vielversprechend aus.

lg, die windfrau

ps: minesweeper weiß ich nicht, den spiel ich nie, weil ich den überhaupt nicht kann/ konnte, also weiß ich nicht, ob und welche fehler da vorher da waren/gewesen wären.
windfrau
 
Beiträge: 45
Registriert: 10.02.2010 13:02

schaut gut aus -ja, hat geholfen, glaub ich.

Beitragvon windfrau » 13.09.2013 07:46

aalso, hab das akari 529 (die "quelle" meiner ersten "fehlergrafik" jetzt nochmal gemacht, rechte hälfte in mormalweise, in der linken mit extra viel farbmarkierungen, damit man sieht, wies kommt) ... und es schaut viel besser aus! hat also wohl geholfen.
ich häng ein snip in den anhang, damit Sie sich selber noch einen eindruck verschaffen können. habs im modus fehleranzeige ge"snipt", da sieht man auch, daß das auch paßt)


jedenfalls ganz herzlichen dank , es "funzt" wieder, wie mein sohn sagen tät :D

mit lieben grüßen, die windfrau

(ps: wenn Sie die anhänge gesehn haben, können Sie/ kann ich sie gern wieder löschen - die brauchen ja doch bißl speicherplatz... es beschreibt sich optisch halt leichter als verbal :-) )
Dateianhänge
lovelylovely2.JPG
schaut gut aus!
lovelylovely2.JPG (62.29 KiB) 9667-mal betrachtet
lovelylovely1.JPG
lovelylovely1.JPG (61.92 KiB) 9667-mal betrachtet
windfrau
 
Beiträge: 45
Registriert: 10.02.2010 13:02

Re: akari: irritierende grafische reaktionen

Beitragvon Otto » 13.09.2013 10:03

Danke für die Info. Gestern habe ich nur rumgestochert; heute verstehe ich sogar, was passiert ist. :-)
Otto
Site Admin
 
Beiträge: 1770
Registriert: 07.08.2004 14:17
Wohnort: Wien

Re: akari: irritierende grafische reaktionen

Beitragvon windfrau » 13.09.2013 11:06

super.
dann wars doch sinnvoll. hatte schon angst, etwas ZU ausufernd zu sein mit meinen beschreibungen/bildern.
jedenfalls freuts mich, wenn Sie nun klar sehn, und auch, daß ich an meinem PC nix umstellen muß (weil ich mich sowas von nicht auskenne mit den ganzen einstellungen...).
also win-win. :D

soll ich die bilder rauslöschen mit der änderungsfunktion? oder einfach lassen wies ist?

schönes wochenende wünscht
die windfrau
windfrau
 
Beiträge: 45
Registriert: 10.02.2010 13:02

Nächste

Zurück zu Javascript Apps und Java Applets

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast