Logo
Henry Ernest Dudeney

≡ ► ◄ ▲

Quadratisches Geld

Amusements in Mathematics, Nr. 14

»Das ist merkwürdig«, sagte McCrank zu seinem Freund. »Zwei Pence plus zwei Pence sind vier Pence, und zwei Pence multipliziert mit zwei Pence sind auch vier Pence.«

Natürlich irrte er sich in der Annahme, man könne Geld mit Geld multiplizieren. Der Multiplikator muss als eine abstrakte Zahl betrachtet werden. Es ist wahr, dass zwei Füße multipliziert mit zwei Füßen vier Quadratfuß ergeben. Genauso ergeben zwei Pence multipliziert mit zwei Pence vier quadratische Pence! Und es wird den Leser verblüffen zu sagen, was ein »quadratischer Penny« ist.

Aber wir nehmen für unser Rätsel an, dass zwei Pence mal zwei Pence vier Pence ergeben. Welche zwei Geldbeträge ergeben nun das nächstkleinere Ergebnis, das in beiden Fällen gleich ist, wenn sie auf diese Weise addiert oder multipliziert werden? Die beiden Beträge müssen nicht gleich sein, aber sie müssen mit den gängigen Münzen des Reiches bezahlt werden können.

Anmerkung: Übersicht über die Englischen Währungen.

∨ Lösung von Ihnen?

∨ Lösung von Dudeney