Logo

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

≡ ▲

A

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

abe- herunter (s. abi-)

abezahn faulenzen, nichts tun

Abezahra fauler Mensch (in der Arbeit). Früher wurden die Bretter von Hand gemacht: Der Baum wurde in Hüfthöhe aufgebockt und er Länge nach von zwei Leuten mit einer Zugsäge in Bretter gesägt; einer zog die Säge hinauf und er andere hinunter. Der unten, der "Abezahrer", hatte natürlich die wesentlich leichtere Arbeit.

abgeben "den Löffel abgeben" = sterben

abhauen 1. flüchten, verschwinden 2. (sich) amüsieren. "Gestern hab i mi wieder abghaut", "I hau mi a".

abi- hinunter (s. abe-)

abschmalzen in erhitztem Fett schwenken

abstrudeln (sich) abmühen. "Ihr ganzes Leben lang hat sie sich abg'strudelt, und was hat's davon g'habt?"

Abwasch Spüle

Affe, Aff' Rausch

Ågrasl 1. Stachelbeere 2. hässliches Mädchen

Alzerl kleinste Maßeinheit, ein bißchen

Amtskappl Dienstmütze; Zeichen beamteter Autorität

Ananas auch: große Garten- oder Feld-Erdbeere

anbauen (etwas) verlieren. " I hab mein Ausweis anbaut"

anfäuln (jemanden) lästig fallen, anwidern

anfliegen provozieren

anlassig zudringlich

Anrainer Anwohner

anröhrln betrinken

ansandeln (mit einer Krankheit) anstecken

anziehen beschleunigen, schneller machen, sich beeilen. "zah an" = "beeile dich, mach schneller"

anzipfen s. zipfen

aper schneefrei. Von mhd. āber, ahd. ābar = nicht (Schnee) tragend

Aranzini kandierte oder mit Schokolade überzogene, gekochte Orangenschalen

Armutschkerl armes, bedauernswertes, hilfloses Geschöpf

Arsch und Friedrich vergeblich; meist in der Wendung "das ist für Arsch und Friedrich"

Aschanti, Aschantinüsse Erdnüsse

aufdrahn groß tun, den Freier spielen.

aufpudeln sich wichtig machen

Aug "des fade Aug haben" = "höchst gelangweilt sein"

ausbanln ausbeinen; ein Auto ausbanln = alle noch brauchbaren Reste verwerten

ausgreifen betatschen, Petting

aussackeln ausnehmen, (jemanden) das Geld aus der Tasche ziehen

ausschnapsen etwas vereinbaren, absprechen (von "Schnapsen" = Kartenspiel, ähnlich "66")

äußerln gehen mit dem Hund Gassi gehen

ausfratscheln ausfragen

ausstallieren beanstanden, nörgeln, kritisieren