XX EN FR ES IT

Logo

Schiebepuzzles

Verschieben sie die Blöcke horizontal und/oder vertikal und versuchen Sie, mit möglichst wenig Zügen die vorgegebene Endstellung zu erreichen!

29.07.2014: Sprunglabyrinthe ist jetzt auf Javascript umgestellt und läuft damit auch auf Tablets und Smartphones. Sollten die neuen Programme nicht erwartungsgemäß funktionieren oder sollten Sie Unterschiede zum alten Programm feststellen, informieren Sie uns bitte per Mail oder über Info bzw. F1 und Absenden.

Das Programm lässt sich jetzt auch mit Maus und Finger bedienen, siehe Bedienungsanleitung (bisher war das Programm nur mit der Tastatur bedienbar).

Aufgaben

Einige Beispiele klassischer Aufgaben

Lexikon

Ursprung:

...

Bezeichnungen:

Andere Bezeichnungen für Schiebepuzzles sind: Sliding Block Puzzles oder Sliding Piece Puzzles (englischer Sprachraum). Einige spezielle Konfigurationen eigene Namen, siehe Klassische Aufgaben.

Ähnliche Rätselarten:

Parkplatz bzw. Rush Hour bzw. Traffic Jam bzw. Parking Lot

Magnetic Blocks von Andrea Gilbert

Literatur:

Englisch Sliding Piece Puzzles von L. Edward Hordern, Oxford University Press, 1986, ISBN 0-19-853204-0

Internet:

Englisch Sliding Puzzle in der Wikipedia

Englisch Klotski in der Wikipedia

Englisch Sliding Block Puzzle Page von Ed Pegg Jr.

Englisch Sliding Block Puzzle Page von Rob Stegmann

Englisch Sliding Block Puzzle Page von Nick Baxter

Englisch The History of the 14/15-Puzzle

Englisch Puzzle Beast von James W. Stephens

Englisch Clickmazes von Andrea Gilbert

Quellen und Copyright

Quellen und Copyright der Aufgaben sind bei den einzelnen Aufgaben bzw. Aufgabensammlungen angegeben. Für das Programm gilt:

Autor: Otto Janko
Quelle: Erstveröffentlichung
Lizenz: CC-BY-NC-SACreative Commons 3.0: Namensnennung – Keine kommerzielle Nutzung – Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Viel Spaß!