XX EN FR ES IT

Logo

≡ ▲

Toichika

Toichika (遠い誓い) ist ein Logikrätsel, erdacht von Gesaku: Zeichnen Sie aufeinander zeigende Pfeile in das Diagramm ein. — Hier finden sie viele Rätsel mit Lösungen zum Ausdrucken oder interaktiv/online Lösen sowie Regeln, Lösungstechniken, Beispiele, Links und Literatur.

Beispiel:
Lösung:
Regeln Rules

① Zeichnen Sie in jedes Gebiet genau einen Pfeil ein, der entweder horizontal oder vertikal orientiert ist.

② Jeweils zwei Pfeile sind gepaart, d.h. sie zeigen aufeinander; es gibt keine ungepaarten Pfeile.

③ Zwischen zwei gepaarten Pfeilen muss sich mindestens ein Gebiet befinden, in dem sich keiner der beiden Pfeile befindet.

④ Zwischen zwei gepaarten Pfeilen darf sch kein anderer Pfeil befinden.

① Place exactly one arrow into each region of the diagram, oriented either horizontally or vertically.

② Each two arrows are paired, i.e. they point to each other; there are no unpaired arrows.

③ Between two paired arrows at least one region must exist in which none of the two paired arrows is placed.

④ Between two paired arrows no other arrow must be placed.

Rätsel und Lösungen

Rätsel mit nachspielbarem logischen Lösungsweg sind farbig unterlegt.

Sortiert nach: Datum Größe Schwierigkeitsgrad

Sortiert nach Datum

01, 02, 03, 04, 05, 06, 07, 08, 09, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24, 25, 26, 27, 28, 29, 30,

Sortiert nach Größe

4x4 01, 03, 21, 22,
5x5 02, 04, 05, 06, 07, 08, 09, 10, 23, 24, 25,
6x6 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 26, 27, 28, 29, 30,

Sortiert nach Schwierigkeitsgrad

In dieser Sortierung zählt alleine der Zeitaufwand, der zur Lösung eines Rätsels nötig ist; die Größe des Diagramms geht nicht ein. Siehe dazu auch die Überlegungen zum Schwierigkeitsgrad.

Die jeweils neusten Rätsel sind noch nicht einsortiert, weil dazu noch keine Daten zum Zeitaufwand vorliegen.

leicht
1 03,
2 07, 21, 01, 02, 22, 09,
3 06, 25, 17, 18, 19, 05, 10, 28, 30, 12, 14, 24, 04, 27, 11,
4 29, 23, 13, 08, 20, 15, 16, 26,
5
6
7
8
schwer

Lexikon

Uns ist nicht bekannt, wer Toichika erdacht hat bzw. wo diese Rätselart erstmals veröffentlicht wurde. Autor des ersten uns bekannten Toichika-Rätsel ist Gesaku, der auch viele andere von Nikoli publizierte Rätselarten erdacht hat.

Bezeichnungen

遠い誓い [toichikai] bedeutet soviel wie »fernes Versprechen« (engl. »distant promise«), was sich darauf bezieht, dass je zwei Pfeile einander "versprochen" bzw. miteinander gepaart sind.
kanji romaji deutsch englisch
遠い toi weit weg, entfernt far, distant
かべ chikai schwören, geloben, verprechen to swear; to vow; to promise; to pledge

Toichika scheint die gängige Transliteration zu sein. Andere Bezeichnungen für Toichika sind uns keine bekannt. Siehe auch den Artikel zur Namensgebung von Rätselarten.

Ähnliche Rätselarten:

Symbolplatzierungsrätsel

Siehe auch die Quellenangaben unten auf den einzelnen Aufgabenseiten, die allgemeine Linkliste, die Bücherliste und die Zeitschriftenliste.

Bücher:

Uns sind keine Bücher mit größeren Mengen von Toichika-Rätseln bekannt.

Zeitschriften:

Japanisch Puzzle Communication Nikoli enthält mehr oder weniger regelmäßig einige Toichika-Rätsel. Eine Ausgabe kostet ¥882.- (ca. €8.-); die Lieferzeit beträgt 3~6 Wochen.

Internet:

Japanisch Puzzle Tagebuch von Kurotento

Japanisch sst603 Puzzle Blog von ?

Japanisch Guzumi Puzzle Blog von ?

Japanisch Tibisukemaru Puzzle Blog von ?