XX EN FR ES IT

Logo

Logik

Hier finden Sie Aufgaben, die sich alleine durch logisches Denken lösen lassen.

Beispiel

Du kommst an eine Weggabelung und weißt nicht, ob der linke oder der rechte Weg zu Deinem Ziel führt. Glücklicherweise ist gleich in der Nähe ein Haus, deren Bewohner Du fragen kannst. In dem Haus wohnen drei Brüder. Einer sagt immer die Wahrheit, einer lügt immer, und der dritte lügt manchmal und manchmal nicht. Du weißt aber nicht, wer der drei Brüder wer ist. Du darfst zwei beliebige Fragen stellen, um herauszufinden, wohin du gehen musst, um Dein Ziel zu erreichen. Was musst du wen fragen?

Rätsel und Lösungen

01, 02, 03, 04, 05, 06, 07, 08, 09, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24, 25, 26, 27, 28, 29, 30

Etwas ausführlicher:

Logische Operationen

Alle Aufgaben können mit den Mitteln der Aristoteles'schen Aussagenlogik (klassische Logik) gelöst werden. Zur Erinnerung: Seien a und b beliebige Aussagen, beispielsweise "Das Gras ist grün" und "Gestern hat es geregnet":

a UND b ist wahr genau dann, wenn sowohl a als auch b wahr ist.

a ODER b ist wahr genau dann, wenn a wahr ist oder wenn  b wahr ist oder wenn sowohl a als auch b wahr sind.

ENTWEDER a ODER b ist wahr genau dann, wenn a wahr ist oder wenn b wahr ist (aber nicht beide!).

NICHT a ist wahr genau dann, wenn a falsch ist.

AUS a FOLGT b oder a IMPLIZIERT b oder WENN a DANN b ist wahr genau dann, wenn a wahr und b wahr ist oder wenn a falsch ist. Letzteres bedeutet, dass aus einer falschen Aussage eine beliebige Aussage folgen kann.

Es gilt der Satz des ausgeschlossenen Dritten: Eine Aussage a ist entweder wahr oder falsch; ein "vielleicht" gibt es nicht.